3rd.earth

Unglaublich!

In Indien haben nur etwa 48% der schulpflichtigen Mädchen Zugang zur schulischen Bildung.

Nur 3 von 10 Mädchen beenden die zehnte Klasse.

Mädchen werden in der indischen Gesellschaft traditionell als eine Last gesehen. Die zunehmende Anzahl von Abtreibungen, Vergewaltigungen und die anhaltenden sozialen Missstände führen zu einer geschlechterspezifischen Disbalance in der indischen Gesellschaft. Dabei muss man Zwangsheirat – die in weiten Teilen aller gesellschaftlichen Gruppen nicht unüblich ist – eher als gewachsene Sozialisation sehen, der viele Frauen durchaus positiv gegenüberstehen.

Nur schulische Bildung und Unabhängigkeit bietet die Chance diese Strukturen langfristig zu verändern.

“Wir verbessern die Lebensumstände um Mädchen ökonomisch benachteiligter Familien eine gute Schulbildung bis zur wirtschaftlichen Selbständigkeit zu ermöglichen”

Isabelle Jain

Shingora Family Foundation

Anisha

4 Jahre alt

Anisha`s Mutter starb, kurz nachdem ihr Vater die Familie verlassen hatte. Sie wurde seither von ihrer Tante aufgezogen, die sie Mama nennt. Die Tante möchte heiraten und ist besorgt, ob ihr zukünftiger Ehemann Anisha in der Familie akzeptiert und bereit ist ihre Bildung zu finanzieren. Die Foundation unterstützt Anisha`s Schulbildung bis sie für sich selbst sorgen kann.

Shivani

14 Jahre alt

Shivani`s Mutter war erst 16 als sie sie zur Welt brachte. Ihr Vater ist drogensüchtig und verließ die Familie, als Shivani`s Mutter erneut schwanger wurde. Die Mutter arbeitet in einer Fabrik und verdient etwa 125 $ im Monat. Davon bezahlt sie die Miete an die Grosseltern, bei denen sie leben.

“Mit jedem Produkt von 3rd.earth unterstützt Du die Schulbildung unterpriviligierter Mädchen in Ludhiana. Bei unzähligen Besuchen hat mich das hohe persönliche Engagement der Shingora Familie beeindruckt. Jeder einzelne Cent landet bei den Kindern und der Betrag, den ich für Dich – durch Deinen Kauf  – überweisen darf, wird von Shingora verdoppelt.”

Ingo Jarmuzek

Du interessierst Dich für unser Projekt?

Ich beantworte Dir gerne Deine Fragen!

3rd.earth gibt Dir ein Gesicht!

Ab einer Spende von 250 € an die Shingora Foundation, bilden wir Dich oder Dein Unternehmen kostenlos auf der 3rd.earth/supporter Seite ab.

Nutze die digitale Verlinkung für Deine Website oder Social Media Auftritte. Poste Dein persönliches Statement, oder nutze die Werbung für Dein Unternehmen oder Deine Stadt.

Individualität belebt die Städte, der persönliche Kontakt und die vertrauliche Kommunikation vermitteln Zusammenhalt. Der stationäre Fachhandel im sozialen Umfeld der Städte, ist ein entscheidender Faktor für die gesellschaftliche Zufriedenheit!

Pin It on Pinterest